Hinweise zum Datenschutz und Impressum

Diese Mastodon-Instanz wird vom Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg betrieben.

Verantwortlicher nach Artikel 4 Nummer 7 DS-GVO:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Vertreten durch den Landesbeauftragten Dr. Stefan Brink

Hausanschrift:
Königstrasse 10a
70173 Stuttgart

Postanschrift:
Postfach 10 29 32
70025 Stuttgart

Unser vollständiges Impressum mitsamt weiteren Kontaktinformationen finden Sie auf unserer Website unter https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de/impressum/

Bei Fragen zu dieser Mastodon-Instanz können Sie uns über unsere zentrale Telefonnummer (07 11) 61 55 41–0 erreichen oder auch eine E-Mail an mastodon--ÄTT--ba-wue.social schreiben (ersetzen Sie --ÄTT-- durch @!).

Datenschutzhinweise

Vorbemerkung

Mastodon ist ein dezentraler Mikroblogging-Dienst (mehr dazu z.B auf der Mastodon-Info-Seite oder in der Wikipedia). Diese Mastodon-Instanz ist nicht für die Allgemeinheit zur Registrierung offen, Sie können aber einen Account auf einer beliebigen Mastodon-Instanz anlegen. Auf der Mastodon-Info-Seite finden Sie ausgewählte Instanzen, viele weitere finden Sie z.B. in dieser Mastodon-Instanz-Liste. Dort können Sie z.B. auch nach deutschsprachigen Instanzen suchen oder anderweitig filtern.

Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir?

Da diese Mastodon-Instanz nicht für die Allgemeinheit offen ist, können Sie keine Accounts anlegen. Allerdings ist es für den Betrieb dennoch notwendig, dass wir personenbezogene Daten verarbeiten:

  1. Wenn Sie diese Website besuchen, erfassen wir zusammen mit Ihrer IP-Adresse die von Ihrem Browser übermittelte Browser-Kennung („User-Agent“, also Name und Versionsnummer Ihres Browsers), die angefragte Datei, die Uhrzeit, den Status des Aufrufs (HTTP-Status-Code, z.B., 200 OK, 404 Not found), die Menge der übertragenen Daten und welche Verschlüsselung verwendet wurde. Bei den IP-Adressen handelt es sich um personenbezogene Daten im Sinne von Artikel 4 Nr. 1 DS-GVO, auch wenn wir Sie anhand dieser Daten üblicherweise nicht identifizieren können. Die Verarbeitung der genannten Daten erfolgt systembedingt bei jeder Website, die Sie aufrufen. Diese Daten werden von uns sieben Tage gespeichert und anschließend gelöscht. Die Speicherung dieser Daten ist nötig, um Fehler untersuchen zu können oder Missbrauch und Angriffe zu bekämpfen.
  2. In der Regel macht der Server Ihrer Mastodon-Instanz die zuvor genannten Abfragen, so dass bei normaler Nutzung keine Daten von Ihnen verarbeitet werden.
  3. Wenn Sie einem Account auf dieser Mastodon-Instanz folgen, ist es für die Funktionalität von Mastodon nötig, diese Information zu verarbeiten und zu speichern. Mastodon zeigt diese Information auf der jeweiligen Profilseite an.
  4. Wenn Sie mit einem Account auf dieser Mastodon-Instanz interagieren, ist es nötig, diese Informationen zu verarbeiten und zu speichern bzw. zwischenzuspeichern. Diese Daten enthalten Ihre eigenen Anhaben wie den Account-Namen und Ihr Profilbild sowie die Art der Interaktion, z.B. Ihren Kommentar.
  5. Andere Mastodon-Instanzen übermitteln uns Informationen wie über Kommentare und andere Interaktionen. Diese Informationen verarbeiten wir und speichern sie zwischen. Die anderen Mastodon-Instanzen übermitteln uns auch, wenn sie z.B. einen Kommentar gelöscht haben. Unsere Mastodon-Instanz löscht diesen dann auch automatisch.

Mastodon ist eine Freie und Open Source Software. Das bedeutet, Sie können selbst den Quelltext kontrollieren und verändern – oder jemanden damit beauftragen. Weitere und detaillierte Informationen über alle Verarbeitungen können Sie daher im Quelltext von Mastodon nachvollziehen.

Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Bei dieser vom Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (LfDI) Baden-Württemberg betriebenen Mastodon-Instanz handelt es sich um ein Angebot im Rahmen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Der Zweck ist die Bereitstellung von Informationen für die Öffentlichkeit.

Die mit der Nutzung einhergehenden und dazu erforderlichen Datenverarbeitungen erfolgen im Rahmen der behördlichen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe e DS-GVO. Dies schließt Verarbeitungen zur Erfüllung gebotener technischer und organisatorischer Schutzmaßnahmen ein.

Wenn Sie im Kontext der Nutzung der Mastodon-Instanz mit dem LfDI per E-Mail kommunizieren, werden darüber hinaus die damit einhergehenden Daten (E-Mail-Adressen und Inhalte der Mails) im erforderlichen Umfang für die Dauer der Bearbeitung Ihres Anliegens sowie nach Maßgabe der für die Aktenführung einschlägigen Bestimmungen ebenso auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe e DS-GVO gespeichert und anschließend gelöscht.

Unsere vollständigen allgemeinen Datenschutzhinweise finden Sie unter https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de/datenschutz/

BaWü.social – Mastodon für Baden-Württemberg

Dies ist der Mastodon-Server des Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg (LfDI Bawü). Hier tootet der Landesbeauftragte Dr. Stefan Brink. Beiträge der Mitarbeitenden der Behörde sind mit „Team“ gekennzeichnet. Wir freuen uns auf den direkten Austausch mit Euch.