Pinned toot

Wir, die Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg, sind jetzt ebenfalls auf Mastodon! 🤩

Warum Stefan Brink, Landesdatenschutz-Beauftragter in BaWü, Mastodon so toll findet, hat er uns übrigens im Podcast "Mein digitaler Lieblingsort" vor Kurzem erzählt.

Habt Ihr auch digitale Lieblingsorte im Netz, wo Ihr euch mit interessanten Menschen austauscht, Euer Wissen erweitert oder euch inspirieren lasst?

Bis heute ist die nicht gelöst. Warum tun sich die EU-Mitgliedstaaten damit so schwer? Wie sehen Lösungsvorschläge wie der Hotspot-Ansatz oder der Asyl- und Migrationspakt mit seinem Prinzip der „flexiblen Solidarität“ aus? Antworten darauf gibt's im Dossier zur Migrations- und Asylpolitik der , das wir Euch zum Weltflüchtlingstag an diesem Sonntag ans Herz legen möchten, inkl. Unterrichtsmaterial: europaimunterricht.de/fluechtl

Heute vor 68 Jahren kam es zum Volksaufstand in der DDR. Zum Ereignis am 17. Juni 1953 existieren viele Angebote, die Anregungen zum Umgang mit dem Ereignis in der historisch-politischen Bildung geben. Unser Dossier unter lpb-bw.de/17-juni liefert die Hintergründe zum Aufstand und gibt Hinweise zu Unterrichtsmaterialien.

Was bedeutet für junge Menschen aus ? Dieser spannenden Frage können Schüler:innen ab 16 Jahren im Schulklassen-Projekt Don@u Online 2022 unter dem Motto „Feel free: Seid Europa!“ nachgehen. Gesucht werden 27 Schulklassen aus und dem Donauraum.

Bewerbungen sind bis zum 11. Oktober möglich. Weitere Infos und Anmeldung unter: donau-online-projekt.de/

Heute startet die Fußball-EM! Nehmt die Begeisterung für den Sport mit ins Klassenzimmer! Ob Quiz oder Bastelbogen - unter europaimunterricht.de/unterric haben wir Unterrichtsmaterialien zur Europameisterschaft für Euch zusammengestellt.

Grundschullehrkräfte aufgepasst! Wie vermitteln wir Kindern, was Medienrechte sind? Das medienpädagogische Projekt „Medienrechte für Kinder“ hilft dabei – mit Workshops und einer Broschüre! Neugierig geworden? Dann schnell noch bis zum 18. Juni 2021 auf swr.de/medienrechte-kinder bewerben.

Übrigens: Auf der Seite gibt es auch die Broschüre „Medienrechte für Kinder“ zum Herunterladen. Diese geht anschaulich auf einzelne Rechte ein und verweist auf Tipps und Unterrichtsmaterial.

Was hat sich durch die Pandemie im Leben junger Menschen verändert? Das will die Online-Umfrage „Jugend und die Auswirkungen von Corona” herausfinden: snippet-live.de/wcl8g

Mitmachen können junge Menschen zwischen 14 und 25 Jahren aus Baden-Württemberg, Niedersachsen und Berlin - bis zum 14. Juli 2021.

Die Umfrage führt das Bildungs-Start-Up beWirken gemeinsam mit der Servicestelle Jugendbeteiligung aus Berlin und im Auftrag von uns & der LpB Niedersachsen durch.

Morgen ist . Jüngst gab es einen Sieg für Klimaaktivist:innen: Das Bundesverfassungsgericht erklärte das Klimaschutzgesetz teilweise für verfassungswidrig und es gibt nun schärfere Klimaziele. Welche sind das? Warum ist das Gesetz teilweise verfassungswidrig? Und wie ist es derzeit um den in Deutschland bestellt? Mehr in unserem Online-Dossier „Klimaschutz in Deutschland“: lpb-bw.de/klimaschutz-deutschl

Sollten Kinderrechte in das Grundgesetz aufgenommen werden? Wir wollen heute einen Blick auf die aktuelle Debatte zu im werfen.

Momentan sind die Rechte von Kindern im Grundgesetz nicht ausdrücklich aufgeführt. Deshalb sollen Kinderrechte nun explizit im Grundgesetz verankert werden. Dazu hat die Bundesregierung einen Gesetzesvorschlag vorgelegt, der kontrovers diskutiert wird.

Lest mehr dazu in unserem Dossier: lpb-bw.de/kinderrechte-im-gg

Antisemitismus bleibt ein gesellschaftliches Problem. Aber was genau ist ? Welche Formen gibt es? Warum existieren so viele antisemitische ?

Fakt ist: Judenfeindschaft existiert schon sehr lange. Kaum eine andere Gruppe wurde in der Menschheitsgeschichte so oft für Verbrechen, Seuchen und Unheil aller Art verantwortlich gemacht wie Menschen jüdischen Glaubens.

Weitere Formen des Antisemitismus und mehr zum Thema findet Ihr im Dossier:
demokratie-bw.de/antisemitismu

Während Rassismus eines DER Themen des Jahres 2020 war, bleibt das Wissen darüber weiterhin relativ gering. Was ist Rassismus? Welche historischen und ideologischen Grundlagen stecken dahinter? Was hat Rassismus mit europäischer und deutscher Kolonialgeschichte zu tun? Darum geht’s in der neuesten Ausgabe unserer Zeitschrift „Bürger & Staat“ mit dem Titel „Rassismus. Geschichte, Spuren, Kontinuitäten“. Bestellen/Download: www.lpb-bw.de/publikation3539

Heute vor einem Jahr wurde George Floyd in den USA Opfer von brutaler Polizeigewalt. Auch in Deutschland wurden kontroverse Debatten zum Thema Rassismus geführt. Ausgehend von den Vorkommnissen im Frühsommer 2020 erörtert die Migrationshistorikerin Maria Alexopoulou in unserem neuen Online-Dossier unter www.demokratie-bw.de/rassismusgeschichte die historische Dimension des Rassismus in Deutschland seit Mitte des 19. Jahrhunderts.

Hattet Ihr schonmal das Bedürfnis, zum Grundgesetz zu tanzen? 💃

Der Musikkabarettist Bodo Wartke schon - und hat deshalb einige Abschnitte des Grundgesetzes zusammen mit seiner Band vertont. Auf Youtube könnt Ihr reinhören:

youtu.be/PNxpVmj0Xlc

Mit Bodo Wartke haben wir uns für unseren Podcast unterhalten: dort erzählen bekannte & weniger bekannte Menschen der Künstlerin Ninel Cam, welche Online-Orte sie inspirieren: soundcloud.com/user-185065985

und – ein heiß diskutiertes Thema. Der Kampf gegen Corona hat zu Einschränkungen der Grundrechte geführt. In der Geschichte der Bundesrepublik ist dies ein einmaliger Vorgang.

Sind die getroffenen Maßnahmen geeignet, um die zu begrenzen? Sind sie erforderlich – und sind sie zumutbar? 🤔

Mehr Infos zum Thema findest Du in unserem Dossier: www.lpb-bw.de/grundrechte-und-corona.

Vielleicht ist es euch aufgefallen, dass wir unseren Mastodon-Kanal im ersten Anlauf bei einer anderen Instanz eingerichtet hatten.

Als dann aber Stefan Brink, der Landesdatenschutz-Beauftragte in BaWü, seine Instanz bawü.social für öffentliche Stellen im Ländle freigegeben hat, haben wir beschlossen, hierher umzuziehen.

Jetzt fühlen wir uns in guter Gesellschaft mit mehreren Unis, dem Umweltministerium von BaWü & natürlich dem @lfdi!

Wie habt Ihr eure Instanz hier auf Mastodon ausgewählt?

Wir, die Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg, sind jetzt ebenfalls auf Mastodon! 🤩

Warum Stefan Brink, Landesdatenschutz-Beauftragter in BaWü, Mastodon so toll findet, hat er uns übrigens im Podcast "Mein digitaler Lieblingsort" vor Kurzem erzählt.

Habt Ihr auch digitale Lieblingsorte im Netz, wo Ihr euch mit interessanten Menschen austauscht, Euer Wissen erweitert oder euch inspirieren lasst?

BaWü.social – Mastodon für Baden-Württemberg

Dies ist die Mastodon-Instanz des Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg (LfDI Bawü). Sie ist für öffentliche Stellen in Baden-Württemberg zur Registrierung offen. Weitere Informationen.