Show newer
LfDI BaWü boosted

@frumble Ich will das nicht werten, aber ich finde die Aussage beachtlich, weil sie zumindest meinen bisherigen Stand der Debatte verschiebt: Dass man sich keineswegs von einer gut vernetzten Firma etwas aufschwatzen ließ, was leider nicht so datenschutzfreundlich ist. Sondern dass man den Datenschutz der CWA gar nicht wollte, weil man den Bürgern das richtige Verhalten nicht zutraut.

Bilanz der Corona-Warn-App

Klare und sachliche Einschätzungen zu CWA, und die in anderen Staaten

„Ich habe die CWA ... immer wieder verteidigt. Und die Kernfunktionalität finde ich auch immer noch gut. Aber dass jetzt eine private Anwendung der Standard für die Cluster-Benachrichtigung wird, liegt daran, dass man es verschlafen hat, die CWA rechtzeitig weiterzuentwickeln.“

netzpolitik.org/2021/bilanz-de

LfDI BaWü boosted

Darf ich ohne App nicht mehr zu Ikea?

Diese Frage ist klar zu beantworten: Nein, denn die händische Angabe ist möglich u muss es bleiben

Aber: Länder setzen zum Teil ausdrücklich auf Luca, was die Kontaktdokumentation angeht
Und: Händler können über ihr Hausrecht Luca zur Bedingung machen

Beides ist falsch, Apps müssen freiwillig bleiben
spiegel.de/netzwelt/apps/coron

einigt sich auf gegen in Unternehmen

Wichtig zu wissen: Die Testpflicht trifft die Unternehmen, nicht die Beschäftigten

Jeder entscheidet frei, ob er das Testangebot der annimmt oder nicht - und ob er dem Arbeitgeber das Testergebnis mitteilt

Sinnvoll ja, Pflicht nein👍

spiegel.de/wirtschaft/soziales

LfDI BaWü boosted

Ich bereite gerade eine Petition für eine Vertrauenswürdige Digitalisierung unserer Bürokratie vor. github.com/MaxGitHubAccount/di
Jemand Lust mir Feedback zu geben?
@digitalcourage @kuketzblog @lfdi @bfdi @bsi @CCTG @fdroidorg RT für weitere Anregungen von anderen Personen gerne gesehen

Die wohl aggressivste Form der Verletzung von

Wer andere Menschen dadurch einschüchtert, dass er mit der dessen Wohnadresse oder persönlicher Informationen droht, zielt auf dessen

Dagegen hilft nur Mut ... und

Denn darum geht es: Freiheit statt Angst - Fairness statt - statt Fremdherrschaft

volksverpetzer.de/kommentar/qu

Mein digitaler Lieblingsort?
Natürlich 😉

Ein schönes Projekt der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg, das ich gerne unterstütze

Wo halten wir uns in der digitalen Welt gerne auf? Wo treffen wir uns? Wohin ziehen wir uns zurück? Was ist unser digitaler Lieblingsort?

Und die LpB hat ihren Platz im auch bereits gefunden @lpb 👍

soundcloud.com/user-185065985/

Häufige Frage von Menschen, die nur so mittelgut finden:

Sind Grabsteine eigentlich konform?

Antwort: Ja, denn es liegt keine automatisierte Verarbeitung personenbezogener Daten vor (Art. 2 DSGVO) - solange der Grabstein kein Display hat.

Anders wäre es nur, wenn der Friedhof ein Dateisystem darstellt, etwa wenn die Liegeplätze alphabetisch geordnet wären.

Aber selbst dann würde die DSGVO nur für solche Personen gelten, die zwar auf dem Grabstein stehen, aber noch leben.

bremst aus und ignoriert

Die schon vor Jahren eingeforderte sei , außerdem wisse das Innenministerium leider gar nicht, wie die funktioniere - wie praktisch!

Wer unbegrenzt einschränken will, der scheut und

heise.de/-6004760

„Datenschutz kinderleicht!? Rumpelstilzchen“ – Kinderprojekt zur Sensibilisierung im Umgang mit personenbezogenen Daten

Denn Kinder sind Akteure und Betroffene in der digitalen Welt

Darum wenden wir uns auch an die Jüngsten - kindgerecht mit Märchen, Hörspiel und Musik

Reinhören 😊 - und frohe Ostern!🐣

baden-wuerttemberg.datenschutz

1.000 FOLLOWER FÜR @lfdi !!!

Besten Dank an für die tolle Unterstützung in den ersten 3 Monaten!

... und ja, schon klar. Aber vielleicht mal aufs Datum achten. 😁

LfDI BaWü boosted

In Sachsen gibt es immer noch kein IFG, nur Leipzig und Dresden haben Informationsfreiheitssatzungen gegeben. Wir reichen zusammen mit Gesine Oltmanns die erste Klage nach der Leipziger Satzung ein.

fragdenstaat.de/blog/2021/03/3

Show older
BaWü.social – Mastodon für Baden-Württemberg

Dies ist die Mastodon-Instanz des Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg (LfDI Bawü). Sie ist für öffentliche Stellen in Baden-Württemberg zur Registrierung offen. Weitere Informationen.