Follow

Was bedeutet die Entscheidung des zu für die Nutzung gängiger Büro-Software?

mit Prof. Schwartmann und @lfdi - erste Folge, viel Erfolg! 👍

dataagenda.de/schrems-ii-und-d

· · Web · 2 · 4 · 5

@lfdi Besonders die letzte Frage finde ich interessant. Microsoft an Schulen/Behörden geht nicht ohne Grundrechte von besonders Schutzbedürftigen zu verletzen. Wer holt mir die Daten zurück, die illegal übermittelt werden und das bei Schul/Meldepflicht? Ich kann die Verzweiflung von Dr. Brink über den momentanen Zustand raushören.
Die Kinder/Bürger werden meines Erachtens schutzlos und gutgläubig in den Fängen kapitalistischer und staatlicher Überwachungs- und Geldsystemen gehalten. 😨

@lfdi Dr. Brink sagt mehrmals, dass Dienstleister die Datenverarbeitung in die EU bewegen. Ich nehme an das ist verkürzt für: dorthin verlagern und auch keine Möglichkeit des Zugriffs von außen mehr haben, denn ansonsten ist durch den Cloud-Act ja weiterhin ein Zugriff von außerhalb möglich. Auch kann bspw. durch ein einfaches Software Update ein Datenfluss ins Ausland wieder aktiviert werden. #SchremsII #DSGVO

Sign in to participate in the conversation
BaWü.social – Mastodon für Baden-Württemberg

Dies ist die Mastodon-Instanz des Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg (LfDI Bawü). Sie ist für öffentliche Stellen in Baden-Württemberg zur Registrierung offen. Weitere Informationen.