@lfdi

Gut zu wissen das die App im prinzip OK ist unter Corona bedingungen. Wenn es eine Datenspaarsamere alternative geben würde, Könnt die Besser sein?

@Wifi_cable
Man kann alles besser machen. Immer.
Aber ok ist ok.

@lfdi Für mich unverständlich die Empfehlung.... Gott sei dank sehen das viele Datenschützer anders, als das Land BaWü.

Ich hoffe, dass hier in vielen vielen Dingen nachgebessert wird oder Luca grundlegend untersagt wird.

@case2tv
Zur Sicht der deutschen Aufsichtsbehörden habe ich die Entschließung der DSK in der PM verlinkt.

@lfdi Es ist ein Unding, dass die Luca.app empfohlen und als "Unbedenklich" eingestuft wird und in vielen Ländern für viel Geld gekauft wurde....

Ich hoffe, es hat jemand das Geld, gegen Luca zu klagen! Gründe gibt es zu genüge.

Zerissen wird Luca ja schon an vielen Stellen!! Zurecht.
@kuketzblog

@lfdi Ich persönlich werde die nicht nutzen, hauptsächlich deswegen:

futurezone.at/netzpolitik/coro

und weil ich lieber eine dezentrale Lösung bevorzuge.

Da bei Luca das alles erst zum Gesundheitsamt geht, die dann mit den Daten arbeiten sollen, halte ich das für unpraktisch, wenn die sowieso überlastet sind.

Da die CWA ein Update mit einem Check-in in Planung hat, werde ich meine dann updaten. Dann kann ich im Fall des Falles direkt warnen.

@Cedara
Wenn die entsprechend ausgerüstet wird, ist das sicher eine gute Lösung. 👍

@lfdi Was heißt "entsprechend". Bitte präzisieren!

@one
Das kann ich nicht zuordnen, bitte mehr Kontext.

@lfdi Was meinen Sie mit "Wenn die #CWA entsprechend ausgerüstet wird". Was entspricht dem?

@one
Ah, danke: wenn die Kontaktdatenangabe in Gastronomie etc. ersetzt und einen sicheren, einwilligungsbasierten Transfer dieser Daten an Gesundheitsämter erlaubt.
Ob das zum System einer (ansonsten) anonymen Kontaktnachverfolgung passt, darüber wird gestritten.

@lfdi @one Wenn ich den Artikel lese ( heise.de/tp/features/Die-Luca-
frage ich im mich schon wie das Lfdi-bawü zu so einer positiven Einschätzung der luca-app kommen konnte? Und wenn das Lfdi-bawü mit der gleichen Sorgfalt beim Schultest von Microsoft Office 365 vorgeht verspielt es komplett seine Glaubwürdigkeit in Fragen des Datenschutzes.

@lfdi @skellig @one "Diese Stellungnahme enthaelt Angaben zu Betriebs- und Geschaeftsgeheimnissen der culture4life GmbH und ist in dieser Form nicht zur Veroeffentlichung bestimmt" - hier sieht man, wieso eine vernuenftige #oss Lizenz Voraussetzung sein sollte, um eine App auf die Bevoelkerung loslassen zu duerfen. Anderenfalls kann es passieren, dass auch datenschutzrechtliche Einschaetzungen nicht nach dem Viele-Augen-Prinzip durch Betroffene geprueft werden koennen.

#luca

@dreiwert @skellig @one
😉
Das sind eher die Tücken der ...

Mein Hinweis zu möglichen Geschäftsgeheimnissen galt Anfang März der Landesregierung, für die die Stellungnahme bestimmt war.

Dieses Originaldokument darf ich nicht verändern, wenn es nach dem Informationsfreiheitsgesetz herausverlangt wird.

Jetzt fragen mich Journalisten und Bürger, ob sie das Dokument zitieren dürfen - dabei bezieht sich der Zusatz gar nicht auf sie.👍

@lfdi @skellig @one Macht Sinn, und es ist ja auch wuenschenswert, das Originaldokument einsehen zu koennen.

_Tatsaechliche_ #informationsfreiheit waere aber schon vor dem Kauf der #luca App ohne Vergabeverfahren wuenschenswert gewesen. Und die waere erzielbar gewesen, wenn es bereits damals oeffentlichen Zugang zum Quellcode gegeben haette, wie etwa bei einer #oss App.

Insofern aendert sich nichts an meinem Standpunkt bzgl. App-Kaeufen durch die Laender.

@dreiwert @skellig @one
Ja, den Standpunkt verstehe ich.
Und würde mir wünschen, dass wir in Sachen schon so weit wären.
Da fehlen uns allerdings noch ein paar Jährchen...

Sign in to participate in the conversation
BaWü.social – Mastodon für Baden-Württemberg

Dies ist der Mastodon-Server des Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg (LfDI Bawü). Hier tootet der Landesbeauftragte Dr. Stefan Brink. Beiträge der Mitarbeitenden der Behörde sind mit „Team“ gekennzeichnet. Wir freuen uns auf den direkten Austausch mit Euch.