LfDI BaWü boosted

@dukethereal

Das Internet heutigen Zuschnitts braucht neue, angemessene #Sozialnormen. Den Verfassern der Ur-#Netiquette war dies bereits vor 40 Jahren eine Selbstverständlichkeit. Warum reden wir noch immer darüber anstatt einfach entsprechend zu handeln?

@lfdi

#Paperbacksociety

LfDI BaWü boosted

@textbook @lfdi und wegen Kindern wird es spannend wenn andere Eltern Fotos auf Geburtstagen, Ausflügen o.Ä. machen oder analog bekommen und ohne Einwilligung hochladen. Da muss das Gespräch mit allen Eltern vorher passieren, denn einmal im Netz sind die Bilder unwiderruflich in der Cloud. Ich hoffe, dass die Generation unserer Kinder diese Sensibiliserung für Fotos auch im Erwachsenenalter beibehalten kann.

plädiert gegen die Angst vor Fotos von im Netz
Er meint, es gäbe keine „einzig richtige Antwort auf die Frage, ob Eltern ihre Kinder im Netz veröffentlichen sollen oder nicht“

Das sehe ich anders: Eltern sollten sich immer die Frage stellen: Was nutzt und was schadet dem Kind - jetzt und später?

Sicher geht es nicht darum, Kinder im Netz „sichtbarer“ zu machen
spiegel.de/netzwelt/web/sascha

LfDI BaWü boosted

@lfdi Super Podcast! 👍 Es liegt mir auf dem Herzen, dass man als begeisterter Sportler diese Athletenvereinbarungen unterschreiben muss. Vieles in dem Bereich ist nmM nicht mit dem GG vereinbar. Auch nicht mit der DSGVO. Es ist unsicher, da nach der ARD Doku über blosen Händedruck die Proben positiv werden können. Sensibelste Daten wurden ausgeleitet.
Mich beschäftigt dieses Tracking von Sportlern selbst, als Freizeitsportler in Bezug auf #Corona Nachverfolgung per #Luca in der Gemeinde

US bewertet das Risiko von Bürgern, straffällig zu werden

Und schreibt Briefe: »Wir hoffen, Sie beteiligen sich daran, Ihr Leben zu verbessern. Wir wollen, dass Sie am Leben bleiben, nicht ins Gefängnis müssen, aber wir brauchen Ihre Hilfe«

Auch gegen „präventive“ hilft in der der

spiegel.de/panorama/justiz/flo

– Neue Folge:

Leistungssport und

Im Gespräch mit den Jackie und Robert Baumann

Zur im , zum Anti System und zur Organisation von Interessen der Athleten - bemerkenswerte Aussagen zweier sehr reflektierter Persönlichkeiten

baden-wuerttemberg.datenschutz

LfDI BaWü boosted
LfDI BaWü boosted

Britisches Gericht erklärt #Vorratsdatenspeicherung für rechtswidrig ⚖️

Das Investigatory Powers Tribunal hat geurteilt, dass ein lange gültiges #Gesetz zum massenhaften Sammeln von Nutzerspuren unvereinbar mit #EU-Recht war 🇪🇺

#privatsphäre #sicherheit

heise.de/news/Britisches-Geric

Jetzt vormerken: Der Landesbeauftragte für lädt ein

2. IFG Days am 6. u 7. Oktober in Stuttgart

vor Ort und im Livestream

Und darum geht’s: „Freiheit für Informationen – Informationsbefreiung durch Transparenz“.

Und natürlich ums , das hoffentlich bald kommt.

baden-wuerttemberg.datenschutz

LfDI BaWü boosted

@ingaklas
Das ist nicht ganz richtig. Beschwerden der Eltern über die rechtswidrige Daten-Nutzung in solchen Schulen wird weiterhin nachgegangen und diese behoben.
Zitat Brink: "Insbesondere bei konkreten Beschwerden, denen wir weiterhin nachgehen werden[!!], möchte ich zunächst gemeinsam mit den Schulen nach möglichen Lösungen suchen."
Also weiter beschweren beim @lfdi, betroffene Eltern.
Quelle stuttgarter-zeitung.de/inhalt.

LfDI BaWü boosted

Hallo @lfdi,
ich finde das auch eine gute Entscheidung. Aber ich befürchte, dass viele Schulen Ihren Umstieg auf die lange Bank schieben. Es gibt zahlreiche Schulen die schon seit Jahren auf freie Software setzen. Wäre da nicht ein Konzept denkbar, wie Vertreter von solchen Schulen zur Umstiegs-Beratung mit eingebunden werden? Dann käme man etwas schneller zum Ziel. Ich war selbst schon an anderen Schulen ... aber wenn man das koordiniert, hat das evtl. Potential.
@angry @lerothas

Schulen bekommen doch kein Microsoft Office 365

Gute Entscheidung des - der @lfdi unterstützt mit einer Beratungsinitiative für Schulen, Schüler*Innen und Eltern. 👍

stuttgarter-nachrichten.de/inh

LfDI BaWü boosted

Schadsoftware : „Die Branche der ächten“

Eine klare, gut nachvollziehbare Forderung:

„Keine deutsche oder europäische Behörde darf je (wieder) Kunde der NSO Group sein.“

netzpolitik.org/2021/schadsoft

LfDI BaWü boosted

cdt@hostsharing.com regt im Fediversum ein Diskussion darüber an, dass ÖRR das Fediversum statt GAFAM nutzen möge.

hostsharing.coop/@cdt/10659636

Ich unterstütze das!

LfDI BaWü boosted

Habe mein drittes Video auf peertube.tv hochgeladen. Es geht um Informantenschutz - Wie wir mit Whistlelbower umhgehen sollten
peertube.tv/videos/watch/a87ed

bedroht und

Solche Instrumente heimlicher müssen strengstens reguliert werden, der staatliche Einsatz muss engmaschig kontrolliert werden - gerade in ehemaligen wie

Entwickler wie die israelische Firma zum Wächter der zu machen, muss scheitern (nur zum Kampf gegen „Terroristen“)

tagesschau.de/investigativ/ndr

Keine in der Studentenbude

LfDI Brink: „Wir haben gesehen, dass Studierende erheblich unter Druck geraten: Sie wollen ihren Abschluss in der Pandemie zeitnah erreichen u unterziehen sich dafür online-Prüfungsverfahren, die extrem belastend sind. Dauerhafte Kontrolle von Studierenden in Prüfungssituationen durch technische Tools, die zu stark ins Private gehen, ist nach nicht akzeptabel.“

baden-wuerttemberg.datenschutz

Anti System im Sport steht in Frage

Doku der "Geheimsache Doping – Schuldig" zeigt, wie erschütternd einfach ungewollt zu Dopern werden können. Experiment von ARD u Uniklinik beweist: selbst flüchtige Berührungen machen Sportler positiv

Damit ist die zu Lasten der Sportler nicht mehr zu halten, verstoßen gegen der und sind datenschutzwidrig

tagesschau.de/sport/doping-hau

Show older
BaWü.social – Mastodon für Baden-Württemberg

Dies ist die Mastodon-Instanz des Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg (LfDI Bawü). Sie ist für öffentliche Stellen in Baden-Württemberg zur Registrierung offen. Weitere Informationen.