Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg startet ein im zur in der digitalen Welt. Sehr schön, dass die als eins der Themen in die Überlegungen aufgenommen wird: mwk.baden-wuerttemberg.de/de/h

Ab heute trötet auch die Universität Mannheim auf . Ein herzliches Hallo an alle. 👋 Aus dem Mannheimer Schloss halten wir alle Interessierten auf dem Laufendem über Neuigkeiten zu Studium, Lehre und Forschung. 🏰 👨‍🎓 👩‍🎓

@lfdi

Der Europäische Rat "Bildung, Jugend, Kultur und Sport" schlägt unter anderem die Institutionalisierung von mit einem eigenen rechtlichen Rahmen vor: data.consilium.europa.eu/doc/d

Das könnte auch die in den unterstützenden Bereichen wie IT, Bibliotheken und erleichtern.

Wir sind die Hochschule Reutlingen und . An Alle ein herzliches Hallo und danke an @lfdi für die Bereitstellung des Servers.

Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg startet ein im zur in der digitalen Welt. Sehr schön, dass die als eins der Themen in die Überlegungen aufgenommen wird: mwk.baden-wuerttemberg.de/de/h

Stand der Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes auf Bundesebene sehen Rechnungshof und unterschiedlich: egovernment-computing.de/bmi-w

Die Darstellung sei nicht falsch nur vom Rechnungshof falsch interpretiert... hört sich eher nach einer Bestätigung der Aussage des Rechnungshofs an.

Es war sehr schön viele bekannte und neue Gesichter mal wieder auch auf einem Körper mit Beinen in voller Größe zu sehen in auf der -Tagung zu sehen und spannende aktuelle Themen zu diskutieren.

Ich hoffe, wir sehen uns auf der nächsten Tagung, die wir bereits für nächstes Jahr im Mai planen.

hochschulverwaltung.de/tagunge

Gestern spannende Podiumsdiskussion mit interessanten Gesprächspartner:innen geführt. Die ist wie die Meereswelle anstrengend und herausfordernd. Die wichtigste Erkenntnis für mich ob man mit Spaß jetzt schon die Digitalisierungswelle surfen kann oder ob die Rahmenbedingungen noch unpassend sind, hängt stark von der eigenen Einstellung ab.

hochschulverwaltung.de/tagunge

IT-Planungsrat hat 35 beschlossen, die bis Ende 2022 flächendeckend umgesetzt sein sollen. gehört dazu:

it-planungsrat.de/beschluss/be

Dabei soll das Einer-für-alle-Prinzip angewandt werden, das bis Mitte 2022 umgesetzt sein muss. Was genau das für Hochschulen heißt - werden wir noch sehen.

"Datenschutzkonforme digitale Tools in der " erschienen. Das Positionspapier ist von der  Arbeitsgruppe Digitale Medien der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik und Gesellschaft für Medien in der sowie anderen Akteuren ausgeargeitet. Darin sind Forderungen an für Tools für die , die man direkt auf der Seite mitunterzeichnen kann: gmw-online.de/positionspapier-

Freitag, 8.7., 20 Uhr: Die Auswertung unseres Lebens – BIG DATA versus Freiheit

Vortrag vom Künstler Florian Mehnert

@lfdi

jetzt anmelden: 👉 baden-wuerttemberg.datenschutz

"Datenschutzkonforme digitale Tools in der " erschienen. Das Positionspapier ist von der Arbeitsgruppe Digitale Medien der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik und Gesellschaft für Medien in der sowie anderen Akteuren ausgeargeitet. Darin sind Forderungen an für Tools für die , die man direkt auf der Seite mitunterzeichnen kann: gmw-online.de/positionspapier-

Mitmachaktion des zum Thema noch bis Ende April kann man sich an der Umfrage beteiligen. Die aus der Umfrage erzeugten innovative Vorschläge sollen bereits im Juli präsentiert werden: myresearchchallenge.com/citize

Show older
BaWü.social – Mastodon für Baden-Württemberg

Dies ist die Mastodon-Instanz des Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg (LfDI Bawü). Sie ist für öffentliche Stellen in Baden-Württemberg zur Registrierung offen. Weitere Informationen.