Follow

Vorsicht Mähroboter-Nutzer! Die sind wieder unterwegs – vor allem nachts. Läuft der Mähroboter bei Dämmerung und nachts im , wird das gefährlich für Igel. Warum? Igel sind keine Fluchttiere, ‚igeln‘ sich bei Gefahr ein und werden von den Robotern oft überfahren. Mähen Sie am besten tagsüber, um tödliche Unfälle zu vermeiden. Weitere Tipps bietet auch das BMUV: fcld.ly/bz4y8jz
(Foto 2: Martina Gehret)

@Umweltministerium Danke für diesen wirklich wichtigen Beitrag! Es gibt so viele, die ihre Mähroboer nachts laufen lassen, - echt schlimm. Ist das eigentlich ein Verstoß gegen den Tierschutz?

@Umweltministerium
Ein Lob dem schweißgetrieben Spindelmäher - schieben statt Muckibude, garantiert Igel- und Insektenfreundlich.

@Umweltministerium @eichkat3r ok danke für den Hinweis, das ist ja bestimmt auch nicht gut für den Mähroboter

@loehwe @Umweltministerium @eichkat3r Ja genau, der arme Mähroboter schade wenn dieser beschädigt wird, wenn ein irrgeleitteter Igel einfach so auf dem Rasen rum rennt.

@Umweltministerium Schön, Landesregierung sorgt sich mehr um Igel als um vulnerable Menschen die sich Covid einfangen.

@travellator2 @Umweltministerium Mit so einem potsdämlichen Kommentar wärste auch weiterhin auf Twitter besser aufgehoben.

@MTBrocker @Umweltministerium
Jo, ich fragte dich warum. Mit so einem erbärmlichen Argument wärst du vielleicht besser auf Twitter aufgehoben.

Sign in to participate in the conversation
BaWü.social – Mastodon für Baden-Württemberg

Dies ist die Mastodon-Instanz des Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg (LfDI Bawü). Sie ist für öffentliche Stellen in Baden-Württemberg zur Registrierung offen. Weitere Informationen.