Welchen Stellenwert hat die 🇫🇷🇩🇪-Zusammenarbeit in der Region? Darum ging es im Live-Talk des SWR auf der Landesgartenschau in Neuenburg. Gemeinsam mit
Frédéric Bierry, Präsident der Gebietskörperschaft Elsass, hat Regierungspräsidentin Schäfer die Zusammenarbeit in den Blick genommen ➡️ swr.de/swraktuell/baden-wuertt

Preisträger unseres Wettbewerbs "Höfe für biologische Vielfalt" in den Kreisen Konstanz, Tuttlingen & Schwarzwald-Baar gekürt➡️rp.baden-wuerttemberg.de/rpf/s. Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer lobte das Engagement der Preisträgerinnen und Preisträger: „Diese Betriebe zeigen vorbildlich, dass es gelingen kann, biologische Vielfalt zu fördern und gleichzeitig wirtschaftlich zu arbeiten“.

Heute beginnt im Regierungsbezirk das neue .
Wir wünschen allen 275.000 Schülerinnen und Schülern in den 865 öffentlichen Schulen sowie den rund 22.500 Lehrkräften im Regierungsbezirk einen guten Start!
Mehr Zahlen zum neuen Schuljahr➡️ rp.baden-wuerttemberg.de/rpf/s.

Rückzugsraum für Fische: In der in entsteht mit Kaltwasserpools ein Pilotprojekt für kommende Niedrigwasserzeiten➡️ t1p.de/10f5m. Bei sollen sich hier künftig insb. kälteliebende Fischarten wie Bachforelle o. Äsche zurückziehen können.

Obwohl es vielerorts in den letzten Tagen kurz und teils auch kräftig geregnet hat, ist die Niedrigwassersituation im weiten Teiles des Regierungsbezirks und insbesondere in den Naturschutzgebieten und immer noch angespannt. Das Bootsfahren in den beiden Naturschutzgebieten bleibt deshalb bis auf Weiteres verboten ➡️ rp.baden-wuerttemberg.de/rpf/s.

Der Japankäfer ist nur etwa einen Zentimeter groß, hat kupferglänzende, braune Flügeldecken & einen metallisch grün glänzenden Kopf. Er besitzt er an jeder Seite 5 weiße Haarbüschel & 2 weitere am Hinterleib.
Das Landwirtschaftliche Technologiezentrum (LTZ) bittet darum, Käfer, auf die diese Merkmale zutreffen, zu fangen, einzufrieren & zu fotografieren. Das Foto kann mit Angabe des Fundortes per E-Mail an Pflanzengesundheit-Kaefer@ltz.bwl.de geschickt werden.
📸 LTZ/Olaf Zimmermann
(2)

In Weil am Rhein ist erstmals ein weiblicher Japankäfer in einer Falle unseres Pflanzenschutzdienstes gefunden worden. Um festzustellen, ob es sich bei dem weiblichen Käfer erneut um einen „blinden Passagier“ aus dem 450 Kilometer entfernten Befallsgebiet in Norditalien handelt, oder, ob sich in Südbaden eine Käferpopulation aufgebaut hat, stellt unser Pflanzenschutzdienst in einem Kilometer Umkreis um den Fallenfund acht weitere Lockstofffallen auf. (1)

Welchen Beitrag leisten Biber und ihre Staubecken vor allem im Hochsommer? Das erklärt unser Kollege und Biberexperte Tobias Kock im Beitrag von Baden TV Süd➡️baden-tv-sued.com/mediathek/vi.

Vor dem Hintergrund einer kontinuierlich hohen Zahl ankommender richten wir im Rahmen der Landeserstaufnahme in Freiburg-St. Georgen eine temporäre Notunterkunft für Geflüchtete aus der Ukraine ein. Sie soll vsl. im Oktober in Betrieb
gehen➡️rp.baden-wuerttemberg.de/rpf/s. Zudem plant das RP in enger Abstimmung mit dem Ministerium der Justiz und für Migration B-W und der Stadt @freiburg die Aufnahmekapazität in der Landeserstaufnahme (LEA) in der Müllheimer Straße zu erhöhen.

Ein weiteres, wichtiges Etappenziel im Zuge des Ausbaus der zwischen und Donaueschingen ist erreicht: Der nun dreispurige Abschnitt zwischen Rötenbach und Löffingen ist heute offiziell freigegeben worden➡️ vm.baden-wuerttemberg.de/de/se.

Wir feiern unser mit : Heute stellen wir euch Martin Schwenninger vor. Er arbeitet da, wo andere Urlaub machen. Als Ranger in der bei Loeffingen kümmert er sich um das wunderschöne Naturschutzgebiet und die Menschen, die die Wutachtschlucht besuchen.

Die Natur braucht angesichts der anhaltenden Unterstützung: Bitte nehmen Sie bei Ausflügen in die Natur Rücksicht auf die gestresste Tier- & Pflanzenwelt! Z.B. im Naturschutzgebiet geht das, indem Sie auf Bootsfahrten verzichten ➡️ rp.baden-wuerttemberg.de/rpf/s.

Noch bis Sonntag, 17. Juli, stellen wir unsere Arbeit auf der in Neuenburg am Rhein vor. Die Ausstellung im Treffpunkt B-W hält verschiedenste Aktionen für Groß & Klein bereit: z.B. ein Gewässermodell & einen Ökoflipper➡️treffpunkt-bw.de/veranstaltung.

Heute startet wieder die beliebte "HEISS AUF LESEN", bei der Kinder und Jugendliche noch bis zum 24. September in 37 Gemeinde- und Stadtbibliotheken im Regierungsbezirk kostenlos mitmachen können➡️rp.baden-wuerttemberg.de/rpf/s.

"Von der Vision zum Erfolgsmodell": Letzte Woche hat Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer die Zeugnisse an die ersten Abiturientinnen & Abiturienten der Alemannenschule in Wutöschingen übergeben➡️rp.baden-wuerttemberg.de/rpf/s. Die Schule war als so genannte Starterschule ab 2012 eine der ersten in B-W.

Im Regierungsbezirk gibt es ein neues : Das östlich von Hochdorf gelegene, 131 Hektar große Gebiet „Schangen-Dierloch" zeichnet sich u.a. durch zusammenhängende , artenreiche Wiesen und eine Vielzahl naturnaher Gräben und Bäche aus➡️rp.baden-wuerttemberg.de/rpf/s.

Gemeinsam mit Umweltministerin
Thekla Walker (@Umweltministerium) hat Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer heute den revitalisierten am Zusammenfluss von und (Schwarzwald-Baar-Kreis) eröffnet ➡️ t1p.de/5hf83. Es ist eines der größten Revitalisierungsprojekte in -Württemberg.

Show older
BaWü.social – Mastodon für Baden-Württemberg

Dies ist die Mastodon-Instanz des Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg (LfDI Bawü). Sie ist für öffentliche Stellen in Baden-Württemberg zur Registrierung offen. Weitere Informationen.